Bunter Logo-Schriftzug KiKiFe Gezeichnete Filmklappenfigur neben der Zahl 35

35. Kinderkinofest
12. - 18. November 2020
Düsseldorf

Ein Farbkasten.

Onlineangebot für Schulen/institutionelle Gruppen

KiKiFe-im-Klassenraum

Liebe Lehrkräfte/Erzieher*innen,

wir bedauern es sehr, dass das gemeinsame Erleben im Kulturort Kino im Rahmen des KinderKinoFestes in diesem Jahr ausfallen muss. Dennoch möchten wir Ihnen und Ihren Schüler*innen/Ihrer Gruppe die Möglichkeit bieten gemeinsam Film zu schauen, darüber zu sprechen und so Filmbildung in Ihrem Klassenraum/Ihrer Einrichtung stattfinden zu lassen.

Daher freuen wir uns sehr, dass wir Ihnen eine kleine Auswahl aus unserem Filmprogramm online bereitstellen können.

Die Filme stehen Ihnen vom 12. – 18. November zur Verfügung. Das Angebot ist kostenlos.

Die Filme stehen Ihnen als Passwort geschützte Links zur Verfügung.

Mit Anklicken des Links und der Eingabe des Passworts gelangen Sie in einen geschützten Raum in dem Sie folgende Angebote vorfinden:

• Den jeweiligen Film.

• Eine kurze Moderation.

• 5 kurze Trickfilme zum diesjährigen Motto des KinderKinoFestes GANZ SCHÖN VIEL LOS, erstellt von der KiKiFe-Kurzfilm-Klasse, der Froschklasse der St. Cäcilia-Schule.

Wir hoffen, dass Ihnen dieses Angebot Anregung für die Aufarbeitung der Filminhalte sein kann.

Um KiKiFe-im-Klassenraum nutzen zu können, schicken Sie bitte eine E-Mail an mit folgenden Angaben:

• Welchen Film möchten Sie mit Ihrer Klasse/Gruppe schauen?

• An welcher Schule unterrichten Sie?/In welcher Einrichtung sind Sie tätig?

• Wie groß ist die Klasse/Gruppe mit der Sie das Angebot nutzen?

Sie erhalten eine Bestätigungsmail mit dem jeweils benötigten Passwort.

Bei Rückfragen oder Problemen schreiben Sie eine E-Mail an

Ailos Reise // ab 7 Jahre

Ein junges Rentier im Schnee.

Als das kleine Rentier Ailo auf die Welt kommt, hat es nur fünf Minuten Zeit, um laufen zu lernen. So schnell beginnt sein Leben voller Abenteuer. Mit seiner Herde muss sich Ailo nun auf den Weg zu den Futterplätzen des Frühlings machen. Denn nahe des Polarkreises, wo Ailo lebt, gibt es nur wenige Pflanzen. Auf seiner Reise stößt Ailo auf die sonderbarsten Mitbewohner*innen dieser wunderschönen Landschaft.

Frankreich, Finnland, Deutschland 2018
Dauer 86 Min.
Regie Guillaume Maidatchevsky
FSK 0

Link: Erhalten Sie per Mail, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Begleitmaterial Ailos Reise (PDF, 2,39 MB)

Romys Salon // ab 9 Jahre

Ein Mädchen wird frisiert. Sie schaut durch einen Lockenwickler.

+ Video-Interview mit der Regisseurin Mischa Kamp

Seit Neustem muss Romy nach der Schule immer zu ihrer Oma in den Friseursalon. Das könnte ja ganz witzig sein, aber irgendwie ist Romys Oma nicht so richtig nett und hat wenig Lust, dass ihre Enkelin ihr im Weg rumsteht. Doch als der Oma immer mehr Fehler im Alltag passieren, ist es Romy, die ihr immer wieder aushilft. So wird Romy immer wichtiger für ihre Oma und die beiden werden ein tolles Team. Nur werden Omas Fehler immer größer und so langsam wächst Romy die Situation dann doch über den Kopf.

Niederlande, Deutschland 2019
Dauer 90 Min.
Regie Mischa Kamp
FSK 0

Link: Erhalten Sie per Mail, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Begleitmaterial Romys Salon (PDF, 4,02 MB)

FilmTipp Romys Salon (PDF, 869 KB)


2040 - Wir retten die Welt // ab 10 Jahren

Ein Kind, eine Frau und ein Mann knien auf der Erde. Sie pflanzen einen Baum.

Velvet ist vier Jahre alt. Wie wird die Welt um sie herum 2040 aussehen? Und wie sollte sie am besten aussehen? Diese Fragen hat sich Velvets Papa, der Filmemacher Damon Gameau, gestellt und sich deswegen auf eine Reise begeben. Auf der ganzen Welt hat er mit Wissenschaftler*innen oder Landwirt*innen gesprochen und sie gefragt, was wir schon jetzt tun können, damit die Welt 2040 eine lebenswerte ist. Mit vielen Filmtricks hat er seine Ergebnisse in unterhaltsame und gut verständliche Bilder verwandelt.

Australien 2019
Dauer 92 Min.
Regie Damon Gameau
FSK 0

Link: Erhalten Sie per Mail, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Begleitmaterial 2040 (PDF, 1,75 MB)

FilmTipp 2040 (PDF, 795 KB)